Dienstag, 5. Dezember 2017

WMDEDGT? 12/17

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es bei Frau Brüllen.

Die letzten Monate bin ich nicht dazu gekommen etwas zum WMDEDGT zu schreiben und auch jetzt erst spät aber nunja so ist dasmanchmal.

Der Tag begann eigentlich schon um Mitternacht da K4 wieder/noch wach war. Sie war abends normal eingeschlafen dann aber gegen 10/11 wach geworden und ist dann erst gegen halb1/1 wieder eingeschlafen (habe die Übersicht verloren wann genau da ich schon vorher immer weggenickt bin). Dafür hatte der Mann bei K3 der auch zwischendurch wach geworden war Fieber gemessen und siehe da 39,5. Also kamen gegen Mitternacht der Mann und kurz danach auch K3 in unsere Bett und wurden Freudestrahlend von K4 begrüßt (ich bin heilfroh das das nicht jede Nacht so ein Theater gibt, ich tippe auf Zähne+Erkältung). Als dann endlich alle schliefen ging es auch bis zu (meinem) Wecker klingeln um 6:20. Der Mann und K2 verlassen gegen kurz nach halb 7 das Haus zur Schule (K2 frühstückt da). K1 & ich frühstücken. K3&4 schlafen noch. K3 kommt gegen 7 aber auch runter Fieberfrei und will frühstücken. Beim Kindergarten sage ich trotzdem ab. Sage er hat "nur" Fieber (im Verhältnis was es sonst so im Angebot im Kindergarten gerade gibt) werde direkt belehrt das er trotzdem zu Hause bleiben muss auch bis er 48 (oder sogar 72?) Stunden fieberfrei ist. K1 geht gegen halb 8 los zur Schule. K4 wacht dann auch irgendwann auf und frühstückt. Während ich sie aus dem Bett hole und anziehe zerstört K3 unseren Abakus (Holz) durch Perlen wild hin und herschieben. Anziehen von K3, Haushaltsgedöns, Weihnachtslieder (Wunsch von K3: Weihnachtsbäckerei) hören. Dann gehen wir zur Nachbarin(70). Sie holt in letzter Zeit manchmal K3 vom Kindergarten ab da sie dann etwas zu tun hat, einen Grund hat das Haus zu verlassen und sich zu bewegen, außerdem uns einen Gefallen tut dafür das wir ihr soviel helfen in Haus und Garten vor allem seit ihr Mann dieses Jahr verstarb. Jedenfalls mussten wir ihr ja Bescheid geben das K3 gar nicht im Kindergarten ist. Wir bekommen von gestern frisch gebackenes Spritzgebäck, K3&4 spielen ein bisschen mit der Playmobil Ritterburg von ihrem Sohn (knapp 50 ;) ) die sie rausholt wenn die Kinder da sind und sie erzählt mir dies und das.
Wir gehen wieder rüber um Mittagessen zu kochen (Spätzle+"Chicken Nuggets"). K1 kommt viertel vor 1 von der Schule, wir essen und danach macht K4 Mittagsschlaf und K1 Hausaufgaben. Heute ist es besonders in Mathe viel zu schreiben (1 DIN A4 Seite Zahlen auf 10 verschiedene Zahlensträhle in der richtigen Reihenfolge ordnen) dazu noch in Deutsch sein Traumhaus malen und beschreiben und zieht sich etwas. Danach darf er Tablet spielen (unter der Woche 30 min/Tag PC oder Tablet) und muss noch einen Brief anfangen an ein Mädchen was in ihrer Klasse war (bis Ostern) und jetzt in die Kernstadt gezogen ist. Jedes Kind der Klasse muss bis Donnerstag einen Brief fertig haben, deshalb soll er schon mal wenigstens anfangen.
K3 kann leider nicht zum Kindergeburtstag von seinem Freund auch wenn er kein Fieber mehr hat, aber ich hatte der Mutter eh schon abgesagt und man weiß ja auch nie ob es nicht gerade gegen Abend wieder kommt. Er spielt erst, malt dann noch diverse Malbuch Bilder aus vor allem mit Filzstiften! (sehr begehrt derzeit) die ich ihm irgendwann weg nehme weil er nur noch seine Hände anmalt.
Zwischendurch der Schwägerin zum Geburtstag gratuliert.
K2 & der Mann kommen kurz nach 4 nach Hause. K2 erzählt kurz wie es in der Schule war (Gut!) und spielt dann auch Tablet (gleiche Reglung wie K1). K1 packt seine Schwimmsachen da sie heute als Weihnachtsfeier (oder so) mit der Pfadfindergruppe ins Schwimmbad fahren. Ich bringe ihn zu den Pfadfindern, gehe noch bei der Apotheke vorbei Rezepte einlösen und für die Nachbarin was besorgen, treffe eine Mutter aus K1 Klasse und wir unterhalten uns über die für uns Eltern+Kinder (mal wieder) unglückliche Klassenlehrersituation.
Zu Hause noch Schuhe putzen mit K2&3. K4 bringt ihre auch und K3 hilft ihr beim putzen. Wir essen Brot zum Abendessen die Jungs gucken Super Wings auf KIKA. Zähneputzen, dann bringt der Mann K3 (weiterhin ohne Fieber) ins Bett. K2 darf noch (ruhig) spielen/lesen. Ich warte noch das K1 nach Hause kommt. K4 ist wegen des Mittagsschlafes noch nicht soo müde. Räume auf, staubsauge denn Essbereich. K1 wird nach Hause gebracht und erzählt kurz, isst 2 Brote während er pur+ & Logo schauen darf. K4 wird doch nölig ich bringe sie nach oben während der Mann K1&2 ins Bett schickt.
Als K4 endlich um halb 10... eingeschlafen ist liegt der Mann auch auf dem Sofa und schläft (er war mittags Blutspenden und vorher schon schlapp). Ich spiele ein wenig Nikolaus, der Mann wacht auf, verteilt die Süßigkeiten aus dem Päckchen seiner Eltern. Während der Mann ins Bett geht mache ich noch dies und das gucke noch etwas fernsehen und gehe mit einem Umweg um K3 nochmal aufs Klo zu begleiten (er wird wach jammert aber meist nur im Bett liegend wenn er muss) auch ins Bett.

Freitag, 1. Dezember 2017

Dezember 2017

Im Dezember:

  • gehe ich zum Adventsbasteln in K2s Klasse
  • Haben wir (ich K2, K3) einen Augenarzttermin
  • gehe ich mit K3 zum HNO (Termin nach der U8(?) im August vereinbart)
  • gehe ich zum Blitzrechnen in K2s Klasse
  • hat K1 3 Flötenauftritte (2 Mal je ein Wochenends-"Weihnachtsmarkt" in der Kernstadt und hier im Dorf, 1 Mal Weihnachstfeier Schule)
  • helfe ich beim Kuchenverkauf des Kindergartens auf dem Nikolausmarkt im Dorf
  • habe ich noch einmal regulär Büchereidienst an K1 Schule und einmal ein Treffen mit einigen anderen Helfern um neue Bücher zu listen und Ordnung zu schaffen
  • nicht zum 18. Geburtstag von K4s Patentante (meiner Cousine) fahren (und zu diversen anderen familiären Geburtstagen auch nicht 16.,29.,30.,31.,83.,93. und das ist nur die enge Familie...)
  • gehen wir zur Weihnachtsfeier an K1 Schule
  • werde ich im Haus ein bisschen Weihnachtsdeko aufhängen (vor allem an den Fenstern)
  • werde ich hoffentlich nochmal zum Frisör gehen (das letzte Mal war ich glaube ich im Juli oder so)
  • gehen wir wieder im Wald neben dem Dorf einen Tannenbaum aussuchen
  • werde ich noch einige Geschenke besorgen (hauptsächlich Bücher und Kleinigkeiten)
  • muss ich noch 5 Fotokalender fertig machen, bestellen und abholen
  • muss ich mit K1 und K2 noch das Geschenk für den jeweiligen Patenonkel machen Viele Grüße dabei an Twitter ;):

  • werde ich jede Menge Geschenke einpacken und ein paar auch noch verschicken
  • noch ein Geburtstagsgeschenk für den Mann besorgen
  • des Mannes Geburtstag feiern obwohl er an dem Tag quasi gar nicht hier ist weil er eine Fortbildung hat aber wir feiern dann halt ohne ohne ihn;) 
  • fahren wir am 1. Feiertag zu meiner Familie nach Köln
  • weiß ich noch nicht was wir Silvester machen (hier mit Schwiegereltern oder alleine oder mit anderen oder in Köln bleiben, hängt noch von anderen Leuten ab)
  • habe ich bestimmt noch einige Dinge vergessen die auch noch zu erledigen sind ;)
Weil ich die Idee der Monatsübersicht bei Frische Brise immer so schön finde!

Mittwoch, 1. November 2017

November 2017

Im November:
  • machen ich mit den Kindern Urlaub in Köln
  • besuche ich meine Cousine mit ihrem 2 Monate alten Sohn
  • besuche ich meine fast 93 jährige Oma
  • kommt meine letzte verbliebene Fast-Schwägerin zu uns zu Besuch
  • gehen wir zum St. Martinsumzug
  • Gehen wir zur Stammesversammlung der Pfadfinder
  • habe ich Geburtstag
  • fahren wir zum Geburtstag meiner Schwiegermutter in den Norden
Weil ich die Idee der Monatsübersicht bei Frische Brise immer so schön finde!

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Oktober 2017

Im Oktober:
  • besuchen wir liebe Freunde mit ebenfalls 4 Kindern im Alter von unseren 4, die wir seit 3 Jahren nicht getroffen haben
  • kommt eine liebe Studienfreundin mit ihren 2 Kindern zu Besuch die wir seit 5 1/2 Jahren nicht gesehen haben
  • nehme ich am Flohmarkt im Dorf teil
  • gehen wir zu K2s Schule für eine Präsentation der Projektwoche
  • hat K1 sein jährliches Flötenvorspiel
  • feiern wir K2s 6. Geburtstag
  • bekommen deshalb noch Familie zu Besuch
  • feiern wir seinen Kindergeburtstag
  • fahren wir nach Köln um 50. Geburtstag meines Onkels
Weil ich die Idee der Monatsübersicht bei Frische Brise immer so schön finde!

Dienstag, 5. September 2017

WMDEDGT? 09/17

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es bei Frau Brüllen.

Ich wache schon kurz nach 6 auf obwohl der Wecker erst 6:20 klingelt und K4 neben mir friedlich schnorchelt (im wahrsten Sine des Wortes dank Erkältung). Ich kann nicht wieder einschlafen, bin etwas aufgeregt ob das heute alles so klappt.K2 fährt das erste mal morgens mit dem Papa mit der Bahn in die Stadt. Die Bahn fährt kurz nach halb 7 ab und K2 ist eigentlich kein Frühaufsteher aber vermutlich durch das ganze neue aufregende was Schule so mit sich bringt geht es reibungslos wie der Mann mir später schreibt. K2 darf ab 7 in die Frühbetreuung wo es auch Frühstück (Auswahl!) gibt für 0,50€ pro essen an dem das Kind teilnimmt. Die OGS Betreuerin bringt die Erstklässler dann später rüber zum Klassenzimmer (die großen gehen schon alleine). Auch heute Mittag wird er das erste Mal dort Essen, Hausaufgaben machen und spielen /AGs besuchen und dort bis zum Arbeitsende des Mannes bleiben und zusammen mit ihm mit der Bahn wieder nach Hause kommen. Ich bin gespannt wie es ihm gefällt, bin aber sehr zuversichtlich.
Ich stehe also auf und die beiden sind schon unterwegs, auch K1 spielt schon in seinem Zimmer. Ich machen Frühstück für die anderen 2 Kinder und packe ihre Brotdosen. Wir fragen abends immer was sie haben wollen, dann entfällt die Diskussion morgens.
Inzwischen ist auch K3 wach und wir frühstücken. K1 darf nach Zähne putzen noch spielen bis er los muss. K3 muss sich noch anziehen. Auch K4 wird wach und ich ziehe sie an. Sie ist angeschlagen von einer Erkältung und will nichts essen nur trinken. K1 geht gegen halb 8 los zur Schule und wir anderen 3 gehen gegen 8 Uhr los. Im Anschluss an den Kindergarten gehe ich noch zum Bäcker (jetzt isst K4 doch etwas vom geschenkten Brötchen) und zum Dorfsupermarkt weiter. Als wir zu Hause sind ist K4 jaulig und müde während ich Sachen verräume also setzte ich sie in die Manduca auf den Rücken zum einschlafen. Während sie schläft mache ich so dies und das im Haushalt. Versuche einen Arzttermin zu machen für K3 (nicht erfolgreich) und telefoniere kurz mit meiner Mutter. Sie wird wach kurz bevor wir wieder zum Kindergarten müssen.
K1 hat gleichzeitig Schulschluß wie K3 im Kiga bleiben kann (12:30 Uhr) und wir gehen zusammen zurück. Zum Mittagessen wir Nudeln mit Bolognese Soße die noch von den Tortillas am Wochenende übrig war.
K1 macht danach Hausaufgaben.K3 macht Quatsch und ärgert seine Schwester, seinen Bruder oder mich und fängt dann doch an Duplo zu spielen. Zufällig klingelt es gegen 3 an der Tür ob er nicht mit zu seinem Freund wollte (die Oma wohnt hier in der Straße und so kamen sie vorbei). Ich kontrolliere K1 Hausaufgaben und er darf Tablet spielen. Wir essen ein paar Kekse. Ich rede noch ein bisschen mit den Nachbarn (einer war im Krankenhaus die anderen machen was an ihrem Haus). Der Mann kommt mit K2 nach Hause, es hat ihm gut gefallen in der Schule und den ganzen Nachmittag hat er auf dem Schulhof Fußball gespielt. K1 bricht auf zu den Pfadfindern. Ich hole K3 ab. Die Jungs duschen beide, K3 hat eine Zecke am Bein (vermutlich vom Waldtag im Kindergarten). Zum Abendessen gibt es (vom Bäcker geschenkte) Brötchen.
Ich bringe K4 ins Bett. K1 kommt nach Hause und hat keinen Hunger, dafür erhöhte Temperatur sowie Hals- und Kopfschmerzen.
Ich schreibe hier am Beitrag, Wasche noch Wäsche, räume auf. Übermorgen ist schon K3s Geburtstag und auch morgen ist wieder Alltag und zusätzlich kommt Abends noch eine Schulfreundin zu Besuch die zufällig ,der Arbeit wegen in der Nähe ist also heute vorarbeiten wie Geschenke einpacken, Geschenketisch Freiräumen etc.

Freitag, 1. September 2017

September 2017

Im September:
  • müssen wir uns wieder an den Alltag gewöhnen nach 6 Wochen Sommerferien, jetzt mit zwei Schulkindern, einem Kindergartenkind und einem nicht mehr ganz Baby
  • machen wir einen Familienausflug nach Hildesheim um Verwandte zu treffen
  • werden wir den 4. Geburtstag von K3 feiern
  • feiert K3 im Tierpark mit 2 Freunden seinen 1. Kindergeburtstag
  • gehe ich mit K2 und K4 zum Impfen
  • ist Elternabend von K1 (um 18:30 Uhr...) und K2 immerhin an verschiedenen Tagen
  • evtl. noch Elternabend vom Kindergarten für K3
  • werden wir wählen gehen!

Weil ich die Idee der Monatsübersicht bei Frische Brise immer so schön finde!

Montag, 31. Juli 2017

August 2017

Unsere (bisher blühenden) Dahlien
Im August:
  • fahren wir alle zusammen 1 Woche in Urlaub nach Mecklenburg-Vorpommern
  • feiern wir den Geburtstag einer Schwägerin & deren Einweihungsparty
  • bekommen wir Besuch von des Mannes Cousine mit Sohn
  • kommt meine Cousine mit Freund zu Besuch um Babysachen auszuleihen
  • gehen die Kinder zu einigen Ferienspaß Aktivitäten
  • muss ich mit K3 zur U8 und mit K4 zum Impfen
  • fahren wir alle zusammen ein paar Tage zu meinen Eltern
  • macht K3 ein paar Tage Urlaub bei seiner Patentante
  • feiern wir den Geburtstag meiner Mutter
  • und zu guter Letzt ist am 31.8. K2s Einschulung
Weil ich die Idee der Monatsübersicht bei Frische Brise immer so schön finde!

Donnerstag, 27. Juli 2017

Geburtstagsgeschenke 1. Geburtstag


K4 ist nun auch 1 geworden und ich habe jetzt eine große Übersicht was man so zum 1. Geburtstag schenken kann bzw. was unsere Kinder bekamen.
Falls noch jemand Ideen braucht:

K1 bekam (bei ihm Geburtstag und Weihnachten (da W. 2 Wochen vor G.):
  • neuen Autositz
  • Klopfspiel, bei dem man Kugeln durch Löcher klopft
  • Bücher
  • Brettchen mit Stadtplan vom Geburtsort
  • Duplo
  • Bettdecke & Kopfkissen fürs Kinderbett (kam erst im Laufe des 2. Jahres zum Einsatz)
  • Bettwäsche dafür
  • Anziehsachen
  • Fingerpuppen
  • Holzbausteine
  • Matschhose
  • Bobby Car
  • Kinderbesen
  • Sandförmchen, Eimer & Schaufel
  • Krabbeltunnel
  • Motorikschleife
  • Hocker fürs Badezimmer
  • Schaukelelch
  • Wachsmalmäuse
K2 bekam (bei ihm Geburtstag und Weihnachten da W. 2 Monate nach G.):
  • Kugelbahn
  • Bollerwagen
  • Schaukel
  • Pullover mit "Ich bin 1"
  • Brettchen mit Stadtplan vom Geburtsort
  • Tasse mit Anfangsbuchstaben drauf
  • Musik-Quartett (4 verschiedene "Rasseln" die man zusammenstecken kann)
  • Schleich-Tiere
  • 1. Schuhe (als Gutschein quasi)
  • Deckenlampe für das neue Kinderzimmer
  • Kindergeschirr
  • Bücher
  • Puppe "Krümel" mit 1* Anziehsachen
  • Soundwürfel
  • Duplo
  • Playmobil 1-2-3
  • Kissen mit Namen drauf
  • Anziehsachen
K3 bekam:
  • Duplo
  • Bücher
  • den "Ich bin 1" Pullover von K2
  • großer Autotransporter
  • Girlande mit Namen drauf
  • Kuscheltier
  • Fisher Price Kasse
  • Trinkflasche von SIGG
  • Geld
  • Fahrradhelm
  • Nachtlicht
  • Trink-/Zahnputzbecher
  • Messlatte
K4 bekam:
  • Anziehsachen
  • den "Ich bin 1" Pullover von K2
  • die Kugelbahn von K2
  • die Motorikschleife von K1
  • Bücher
  • Puppenwagen mit Puppe drin
  • 1. Schuhe (als Gutschein quasi)
  • Handtuch mit Namen drauf
  • Badewannenspielzeug
  • Sandform in Form des Kölner Doms
  • Puky Wutsch
  • Geld
  • Spardose
Bei Büchern gehen alle möglichen Papp- und Stoffbilderbücher sowie Baby Pixis.
Duplo haben wir inzwischen eine Riesensammlung deswegen braucht K4 da nichts neues mehr, aber auch die 3 Großen Jungs (aktuell 8,5,3) spielen immer noch damit. Playmobil 1-2-3 wird weniger bespielt, haben wir auch weniger aber ab und zu nutzen sie es doch.

Donnerstag, 13. Juli 2017

12 von 12 - Juli 2017

Uhh, direkt das zweite Mal in Folge das ich es schaffe. Nachher wird das noch Gewohnheit ;)

1 von 12
Frühstück. K1 ist schon fertig, K2, isst noch, K3 hat keinen Hunger mehr und K4 isst später weiter wenn wir vom Kindergarten zurück sind.
2 von 12
K4macht Vormittagsschlaf in der Manduca
3 von 12
Die Post war da wir haben bei einer Glückskind Aktion von dm etwas gewonnen.
4 von 12
Und zwar Sonnencreme. Passend zum Wetter heute. Nicht ;)
5 von 12
Da es gerade wieder anfängt zu schütten als ich die Kinder abholen will, fahren wir mit dem Auto.
6 von 12
Heute müssen nämlich im Kindergarten "Schätze" mitgenommen werden und auch K1 hat zusätzliche Schulsachen (nicht im Bild) wie Malblock, Sammelmappe etc. dabei die unter dem Schuljahr in der Schule sind.
7 von 12
Zusätzlich zum Zeugnis gibt es eine Liste mit Materialien die für das nächste Schuljahr benötigt werden. Alleine 10 Hefter, und je 3 Deutsch und Mathehefte!
8 von 12
Um kurz nach 2 bringt uns die Nachbarin frisch gebackene Waffeln. Sie will sich revanchieren weil wir ihr immer so viel helfen (besonders seit ihr Mann vor kurzem verstorben ist)
9 von 12
Dabei sind wir gerade auf dem Sprung. Anlässlich des Zeugnistages heute darf sich K1 nämlich aussuchen wohin wir essen gehen (was wir sonst quasi nie machen) und das Kind hat sich Eis essen ausgesucht. Gut, gemeint war zwar eigentlich was anderes aber warum nicht. Machen wir ja sonst auch nie (wenn gibt es Eis im Hörnchen auf die Hand). Vorher noch schnell den Papa bei der Arbeit eingesammelt und dann zum Eiscafé geschwommen ;)
Hier sehen sie die Reste von meinem Spagetti Eis weil ich am Anfang vergessen habe ein Bild zu machen ;) Habe es aber noch aufgegessen mit Unterstützung der Kinder ;)
10 von 12
Zurück schwimmen wir dann zum Auto.
11 von 12
Wieder zu Hause fangen K1 und ich an Sachen für sein Pfadfinderlager zusammen zu suchen. Das Gepäck muss Freitag Abend abgegeben werden und los geht es am Bahnhof am Samstag um 8:10 Uhr. MORGENS. AM SAMSTAG.
12 von 12
Sie sehen die Reste von K4s Abendessen. Der Teller war mal voll mit Tortellini mit Sahnesoße.
Viele weitere Teilnehmer von 12 von 12 gibt es auf dem Blog Draußen nur Kännchen von Caro.

Mittwoch, 5. Juli 2017

WMDEDGT? 07/17

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es bei Frau Brüllen.

Um 6:20 Uhr klingelt der Wecker. K3 ist bereits seit 5:45 Uhr wach und hat mit dem Mann gefrühstückt wie mir der Mann per WhatsApp mitteilt. Als ich runter gehe spielt er in seinem Zimmer. Auch K1 spielt schon in seinem Zimmer. K2s Wecker klingelt aber er ignoriert es gekonnt und schläft wieder ein.
Ich bereite unten Frühstück und Brotdosen zum mitnehmen vor. K1 kommt um 7 Uhr angezogen zum essen. K3 nötige ich dann auch zum anziehen während ich K2 aus dem Bett hole und auch ihn zum anziehen überrede. K1 und K3 putzen Zähne und K1 macht sich nach Frühstück einpacken um halb 8 auf den Weg zur Schule. Während K2 frühstückt hole ich 4 die inzwischen wach ist. Sie bekommt eine Banane zum Frühstück, K2 putzt seine Zähne, ich packe die letzten Sachen zusammen und wir fahren mit dem Auto zum Kindergarten.K2 &3 werden abgeliefert und ich fahre weiter im Dorf einen Brief einwerfen während mir einfällt das ich den Einkaufszettel natürlich doch zu Hause vergessen habe, also schnell nochmal zurück nach Hause.
Die knapp 14km Strecke in "unsere" Stadt lege ich mit ca. 60-70km/h zurück dank Müllauto, Laster mit Anhänger etc. Den Arzttermin haben wir erst um 10:15 aber da der erste Mittwoch im Monat ist, ist expandierter Markt der zum einen Parkplätze beschlagnahmt und zum anderen mehr Leute anlockt vor allem bei so gutem Wetter. Ich habe Glück und finde einen Parkplatz. Gebe bei der Post eine Retoure ab (K1 sind die Decathlon Gummistiefel zu eng), kaufe mir auf dem Markt ein neues Portemonnaie (meins ist schon 2 Monate kaputt aber ich hatte keine Muße dazu ein neues zu suchen), für K3 noch eine "gute" kurze Hose für die Hochzeit übermorgen (irgendwie dachte ich wir haben min. 1 aber entweder nicht in seiner Größe oder die ist nicht mehr gut) und dann gehe ich beim Optiker vorbei da K2s Brille gestern beim Fußballspielen/hinfallen im Kindergarten verbogen wurde. Der verspricht mir sie wieder gerade zu biegen während ich mit K4 zum Kinderarzt für ihre U6 gehe. Die U6 ist unspektakulär. Sie kann/macht alles was sie in dem Alter sollte, ist relativ klein und leicht aber gut, war schon ihr Leben lang so und ist ja auch proportional richtig. Außerdem habe ich gestern am Fuß einen schwarzen Punkt gefühlt und gesehen aber nicht selber hinbekommen zu gucken ob was mehr hinter steckt, vor allem da ich heute eh zum Arzt wollte, war dann ein Splitter den die Ärztin raus geholt hat.
Auf dem Rückweg zum Auto habe ich die Brille wieder abgeholt und K4 ist eingeschlafen (Buggy mit Maxicosi Aufsatz :) ). Dann schnell zum "Industriegebiet" und noch bei dm und Lidl einkaufen. Ich bin spät dran schaffe es aber noch 1-2 Minuten vor halb 1 im Kindergarten zu sein und K2&3 abzuholen, K4 ist jetzt auch wieder wach.
Zu Hause muss erstmal das Auto ausgeladen werden. Die Kinder fangen an zu spielen auch K1 kommt nach Hause. Ich mache Nudeln mit Ketchup zum Mittagessen (jaha!)
K2 &3 gehen nach oben zum Tablet spielen während K1 Hausaufgaben macht. Dann darf auch er noch Tablet spielen. Ich verräume die Einkäufe, räume die Spülmaschine aus und ein, wechsle diverse Windeln bei K4, telefoniere mit dem Mann um u klären wie lange er jetzt morgen arbeitet, stelle eine Maschine Wäsche an, setze die frisch gekauften Batterien in das Geschenk der Kinder an Schwager und (künftige) Schwägerin für die Hochzeit am Freitag ein.
fertige Buchstaben gekauft bei HEMA und dann nur beklebt.
K4 schläft in der Manduca auf meinem Rücken. Ich gucke nach den streitenden Kindern (besonders K3 ist heute auf Krawall gebürstet und ich weiß gar nicht warum und er glaubeich acuh nicht, er kann es mir zumindest nicht erklären). Der Mann kommt nach Aus eund geht mit K2,3 & in den Garten. Heute kam per Post Mantel und Schlauch für das schon lange kaputte größere Laufrad was wir besitzen. Das kleinere ist schon am äußersten Ende für K3 und eigentlcih ist es jetzt auch nicht mehr so nötig da er inzwischen Fahrrad fährt aber halt noch nicht so sicher und manchmal dann doch lieber Laufrad. Die Nachbarin klingelt und fragt mich was zu ihrer Waschmaschine. Wir klären wie die nächsten Tage ablaufen (wer wann weg ist und was macht) und erzählen kurz wie der aktuelle Stand ist (igr Mann starb vor 3 Wochen und seit dem kümmern wir uns ein bisschen mehr um sie und heflen ihr wenn nötig (also vorher schon aber jetzt mehr). K1 stellt unsere und ihre Mülltonne fürmorgen raus ich schmeiße noch Unkraut und runter gefallene Äpfel rein., kümmere mich um K4, packe die Geschenke ein und schreibe die Glückwunschkarte. Die Männer kommen alle rein, waschen sich, die kleinen Männer ziehen sich um und alle unterschreiben auf der Karte. Zum Abendessen gibt es für die Kinder Brot und den restlichen Flammkuchen von gestern. Alle putzen Zähne, die Jungs dürfen noch eine aufgespeicherte Doppelfolge Super Wings gucken. Ich bringe K4 ins Bett, der Mann K3 während K1&2 noch lesen dürfen und um halb 8 auch bei ihnen Licht aus ist.
Ich schmeiße die Wäsche in den Trockner und stelle noch eine weitere Maschine an.
Der Mann und ich essen Tiefkühlpizza (jaha!) zum Abendessen und gucken Greys Anatomy. Ich schreibe hier den Beitrag während der Mann eben noch Unkrautvernichter auf dem Rasen verteilt hat) will gleich eigentlich noch duschen inzwischen ist morgen früh aber wahrscheinlicher. Stattdessen fülle ich noch das Formular für die Einschulungsuntersuchung von K2 morgen aus ;)
Gute Nacht Internet :)