Mittwoch, 5. April 2017

WMDEDGT? 04/17

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Eine lange Liste mit Teilnehmern gibt es bei Frau Brüllen.

Dafür das gestern 3 Kinder noch vor 6 Uhr wach waren schliefen heute alle länger. Mein Wecker hat wie immer um 6:20 Uhr geklingelt und dann um 6:30 nochmal zum "spätestens aufstehen". K3&4 lagen noch schlafen bei uns im Bett als ich runter ging um K1 zu wecken. Danach habe ich Frühstück und Brotbox für K1 vorbereitet  bis K1 (angezogen) um kurz vor 7 zum essen runter kam. Er hat im Anschluss dann noch die Kinderseite der Zeitung gelesen während ich über das Babyphon gehört hatte das K3&4 wach geworden waren. Ich bin also hoch um K4 zu wickeln und anzuziehen. K3 wollte partout nicht aufs Klo (hat ohne Windel geschlafen und sollte dann morgens gehen). Statt dessen ging er schon mal frühstücken während ich Anziehsachen für ihn mit runter nahm. K1 ist dann gegen halb 8 los zur Schule und ich ging K2 wecken der gar nicht aufstehen wollte. Im Moment hat er gar keine Lust mehr auf Kindergarten wenn er dann da ist geht es aber wieder.
Bis die beiden dann mal fertig waren mit frühstücken, anziehen und Zähne putzen war es schließlich halb 9 und K3 durfte nicht mit dem Laufradfahren sondern musste zu Fuß gehen. K2 wollte dann auch lieber laufen statt Roller fahren dafür spielten die beiden auf dem Weg das K3 einer (ich weiß grad gar nicht wer) von Feuerwehrmann Sam war und K2 der Feuerwehrhund Schnuffi. Ich muss sagen da ging das mit dem hören (wenn K3 "Bei Fuß" rief) deutlich besser ;)

Wieder zu Hause habe ich noch kurz mit K4 gespielt bis sie müde wurde und ich sie in die Manduca (auf dem Rücken) setzte damit sie schlafen konnte. Währenddessen habe ich bei den beiden Grundschulen angerufen wo wir ab Sommer Kinder haben werden um zu Fragen ob schon feststünde ob der 2.10. im kommenden Schuljahr ein Brückentag sei. Die Sekretärin an K1s schule wusste es nicht ich solle nächste Montag wieder anrufen (Sekretariat ist nur 2 Tage die Woche besetzt) und die Sekretärin an K2s Schule sagte dann schon das es nicht der Fall ist also hat sich unser "Urlaubs-Plan" für das besagte Wochenende eh schon erledigt.

Sonst ist der Vormittag wie jeder andere wo ich keinen Termin habe. Wäsche waschen, Spülmaschine aus- und wieder einräumen, im Essbereich staubsaugen, Windeln wechseln. Zeug halt.

Gegen halb 12 hat K4 Hunger und bekommt Brei. Um kurz nach 12 mache ich mich auf den Weg zum Kindergarten um K2&3 wieder abzuholen. Auf dem Rückweg treffen wir auch K1, der ausnahmsweise mal ohne zu maulen mit uns geht.

Zu Hause gibt es Brot zum Mittagessen für alle außer K4. K2&3 gehen danach nach oben um Feuerwehr (Playmobil) zu spielen. K1 macht Hausaufgaben. Das zieht sich wegen Unlust und leicht abzulenken von Brüdern die zwischendurch runter kommen etwas in die Länge.

Gegen halb 3 ist er dann aber doch fertig. K1&2 spielen am Tablet bevor ich K2 zu seinem Freund bringe (mit den beiden kleinen natürlich). Als ich wieder komme liest K1 ein Buch (Flätscher - Die Sache stinkt). K4 ist müde und schläft beim stillen ein (passiert inzwischen nur noch selten) aber sobald ich sie ablegen will wacht sie auf und weint also setzte ich sie wieder in die Rückentrage wo sie direkt einschläft. K3 spielt erst noch eine Weile draußen ist dann, kommt dann aber rein um noch ein Brot und Trauben zu essen. Danach malt er noch was in ein Freundebuch was die "kleinen" Jungs beide ausfüllen sollen

Der Mann kommt nach Hause und K4 krabbelt Richtung Haustür als sie ihn hört. Wir besprechen was so passiert ist und was heute noch ansteht. Ich fange an eine neue Ration Knuspermüsli zu machen (reicht immer etwa 1 Woche für das Frühstück). Er fährt gegen 5 los um K2 wieder einzusammeln. "So früh" weil: Wir sind heute mit der Fahrgemeinschaft dran K1 und 2 Freunde zum Schwimmen (DLRG) zu bringen und da muss der Mann kurz vor halb 6 los die anderen einsammeln und in die Nachbarstadt bringen.
Während K1 schwimmt (45min+"duschen"+umziehen geht der Mann vor Ort einkaufen.
Währenddessen haben wir zu Hause schon Abendessen gegessen. Nudeln (keine Spagetti damit K4 besser mitessen kann) mit Bolognese Sauce die ich gestern schon gekocht hatte.
K2 und K3 haben sich vorher schon (mit viel getrödel und gemaule nicht das hier wer was denkt)den Schlafanzug angezogen, so dass sie nach dem essen nur noch Zähne putzen müssen. Gegen 20 nach 6 sind wir fertig. Sie dürfen dann fernsehen und entscheiden sich für "Super Wings" (20 min.) und weil wir so zeitig dran sind dürfen sie noch eine Doppelfolge (10 min.) "Peppa Wutz" gucken die wir auch noch aufgenommen haben.
Ich räume den Tisch ab, wickele K4, telefoniere mit dem Mann wegen des Einkaufs und schreibe solange am Beitrag.
K2&3 dürfen dann beide noch etwas lesen/ruhig spielen. K2 etwas länger weil ich dann erst K3 ins Bett gebracht habe.
Während ich K2 ins Bett bringe kommen der Mann und K1 wieder. K1 hat heute sein Silberabzeichen geschafft. Sie machen sich ihr Essen warm (500g Nudeln und noch 2 Hände voll extra reichen übrigens nur knapp oder auch nicht für uns 6) der Mann geht zur Vorlesung (per Internet, ist berufsbegleitend) ins Büro während K1 noch pur+ und logo sehen darf und danach auch ins Bett geht.
Ich habe K4 auch ins Bett gebracht und gucke jetzt noch Greys Anatomy. Dann ist der Tag auch schon rum :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen